Exportieren als Excel-Datei

Als Excel-Datei exportieren Einzelne Kalkulation Wenn du die Informationen in eine Excel-Datei exportieren, oder in eine Excel-Vorlage schreiben möchtest, klicke einfach auf den „Export als Excel-Datei“ bei der zu exportierenden Kalkulation. Folgend wirst du aufgefordert einen Dateinamen für deine Excel-Datei zu vergeben. Hat alles geklappt, bekommst du folgende Meldung vom Tool. Aktuell enthält der Standard-Export…

Image Description

Verfügbar ab

v0.0.9-beta

Nur in Pro-Version?

Ja

Als Excel-Datei exportieren

Einzelne Kalkulation

Wenn du die Informationen in eine Excel-Datei exportieren, oder in eine Excel-Vorlage schreiben möchtest, klicke einfach auf den „Export als Excel-Datei“ bei der zu exportierenden Kalkulation.

Export einer einzelnen Kalkulation als Excel-Datei

Folgend wirst du aufgefordert einen Dateinamen für deine Excel-Datei zu vergeben.

Name für die Excel-Datei

Hat alles geklappt, bekommst du folgende Meldung vom Tool.

Export erfolgreich

Aktuell enthält der Standard-Export für Excel-Dateien folgende Informationen:

  • Drucker
  • Material
  • Projektname
  • Volumen des extrudierten Filamentes
  • Anzahl
  • Druckzeit
  • Druckkosten
  • Materialkosten
  • Energiekosten
  • Arbeitsschritte
  • Handlungspauschale
  • Gewinn
  • Steuern
Informationen aus dem Standard-Export

Mehrere Kalkulationen

Wenn du mehrere Kalkulationen, als Liste, in eine Excel-Datei exportieren möchtest, musst du die gewünschten Kalkulationen markieren und übergeordnet auf den „Export als Excel-Datei“-Button klicken.

Auswahl mehrer Kalkulationen in der erweiterten Ansicht

Nach der Vergabe eines Dateinamens sieht das Export-Ergebnis wie folgt aus.

Export mehrerer Kalkulationen

In Excel-Vorlage schreiben

Alternativ zu dem Standard-Export kannst du im Tool verschiedene Excel-Vorlagen anlegen und verwenden. Im Gegensatz zu einer einfachen Liste kannst du hier gezielt Werte in bestimmte Zeilen und Spalten schreiben lassen. Dies eignet sich vor allem für Angebots- & Rechnungsvorlagen.

Achtung Diese Funktion ist noch in der Testphase. Sollten Probleme auftauchen, meldet diese bitte über folgendes Kontaktformular.

Excel-Vorlagen aktivieren

Um diese Funktion nutzen zu können musst du zuerst die dazugehörige Option in den Einstellungen aktivieren. Gehe dazu in den Einstellungen auf „Excel-Export“ und aktiviere den Export in eine Excel-Vorlage.

Das Schreiben in eine Excel-Vorlage aktivieren

Es wird aktuell unter zwei Arten von Vorlagen unterschieden:

  • Vorlage für eine einzelne Kalkulation
  • Vorlage für eine Mehrzahl an Kalkulationen

Standardmäßig findest du jeweils ein Template als Vorlage. Du kannst entweder unsere Standard-Vorlagen abändern, oder eigene, neue Vorlagen anlegen.

Neue Vorlage anlegen

Um eine neue Vorlage anzulegen, bereite deine Excel-Datei vor. Diese wird bei dem Schritt des Erstellen bereits benötigt. Wenn du alles zur Hand hast, kannst du mit dem Button „Excel-Vorlage anlegen“ eine neue Vorlage erstellen.

Formular zum Erstellen einer neuen Vorlage

Zu Beginn wähle deine Excel-Datei aus, welche du als Vorlage verwenden möchtest. Bitte beachte, dass das Tool die Datei nicht kopiert, sondern nur den Pfad speichert, wo diese zu finden ist. Bitte verschiebe die Daten nachträglich nicht mehr, oder aktualisiere den Pfad in deiner Vorlagen-Einstellung.

Des Weiteren musst du mindestens ein Attribut einer Koordinate in deiner Excel-Datei zuweisen. Klicke dazu einfach auf den „+“-Button. Dadurch öffnet sich ein weiterer Dialog, indem du Attribute Koordinaten in deiner Excel-Vorlage zuweisen kannst. Der Dialog erkennt automatisch deine Arbeitsmappen.

Zuweisen eines Attributes zu einer Koordinate
Das Beispiel zeigt, wie in der Arbeitsmappe „Data“ der Wert für die Druckkosten an der Koordinate A:2 eingefügt wird.

Du kannst Attribute beliebig oft verwenden und dir so deine Vorlage befüllen. Bitte beachte jedoch, dass es Unterschiede zwischen dem Vorlage-Typen „Einzeln“ und „Liste“ gibt.

Vorlage speichern

Nun kannst du die Vorlage anlegen und speichern. Ab nun steht diese beim Export zur Auswahl verfügbar, sofern du den Export in eine Template-Datei aktivierst.

Export der Kalkulation(en) in eine Excel-Vorlage

Sind alle Einstellungen gespeichert, öffnet sich nun ein anderer Dialog, wenn du bei deinen Kalkulationen auf „Export als Excel-Datei“ anklickst. Je nach dem, ob du eine oder mehrere Kalkulationen wählst, erscheinen entweder die Vorlagen mit dem Typ „Einzeln“ oder „List“.

Export in eine Vorlage

Der Excel-Export schreibt dann die gewünschten Informationen an die angegebenen Koordinaten.

Ergebnis

Verwendete Drittanbieter-Software

Wir verwenden für den Export als Excel-Datei das Nuget-Package von Syncfusion. Die Lizenz findest du direkt im Tool unter „Einstellungen“ und im Reiter „Über“. Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Als Kalkulationsdatei speichern

Wenn du deine Kalkulationen als Kalkulationsdatei speichern möchtest, schau dir bitte diese Anleitung an.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Ja Nein

Verwandte Artikel